Hyaluronsäure zum Brüste vergrößern: Macrolane ist gefährlich!

von
(Kommentare: 0)

Hyaluronsäure zum Brüste vergrößern: Macrolane ist gefährlich!

Nicht nur in der Brust – auch im Po, in den Waden, an den Händen und am Dekolleté findet es seine Anwendung.

Das Gel basiert auf Hyaluronsäure. Die in der Ästhetischen Medizin eingesetzte Hyaluronsäure ist ein sehr verträglicher Stoff, da er der körpereigenen Hyaluronsäure stark ähnelt. Für die Behandlung von Falten oder den Volumenaufbau der Lippen altbewährt. Allerdings handelt es sich bei dem Macrolane Gel um eine stark stabilisierte Form von Hyaluronsäure. Die Hyaluronsäure wird mit Hilfsmitteln stabilisiert, damit sie dickflüssiger wird und sich langsamer abbaut. Hyaluronsäure in reiner Form ist nämlich flüssig wie Wasser.

Eine Brustvergrößerung mit dem Macrolane-Gel hält ca. 18 Monate. Danach baut sich die Substanz ab. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Unterspritzungen können in örtlicher Betäubung vorgenommen werden und es bleiben keine Narben zurück.

Trotz der Vorteile hat die Beauty Klinik an der Alster von dieser Methode der Brustvergrößerung Abstand genommen, da sich das Macrolane Gel durch die starke Stabilisierung beim Abbau verkapseln kann und so Knötchen in der Brust entstehen können. Das Ergebnis ist einfach nicht sicher genug kalkulierbar und somit haben wir uns entschieden, diese Methode nicht anzubieten und unseren Patienten davon abzuraten.

Nun kam auch die öffentliche Warnung von der Behörde AFSSAPS aus Frankreich. Die Behörde für die Anwendung von Medizinprodukten hat die Anwendung von injizierbaren Medikamenten zur Brustvergrößerung untersagt.

Insbesondere die Beurteilung der Brust bei der Krebsvorsorge sei eingeschränkt. Mammografien konnten aufgrund der Knotenbildung durch Macrolane nicht mehr richtig ausgewertet werden.

Erfahrungsberichte von Frauen, die unter diesen Verkapselungen litten und teilweise sogar operativ entfernen lassen mussten, häufen sich.

Macrolane wurde vom Hersteller bereits vom Markt genommen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Brustvergrößerung

Zurück

Copyright © 2021 Beauty Klinik an der Alster
Themenwebsites: www.fettabsaugung-hamburg.info | www.lipödem.hamburg | www.gynaekomastie.hamburg | www.facelifting.hamburg
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.