Doppelkinn entfernen – mit oder ohne OP?

Doppelkinn entfernen in Hamburg

Sie denken darüber nach, sich das Doppelkinn entfernen zu lassen und suchen nach einem Spezialisten in Hamburg? PD Dr. Dr. Klesper ist Experte auf dem Gebiet der Doppelkinnkorrektur, die auf folgende Arten erfolgen kann:

  • Fettabsaugung
  • Hautstraffung

Ein Doppelkinn kann das gesamte Erscheinungsbild Ihres Gesichts negativ verändern und mindert das eigene Selbstwertgefühl. Die plastische und ästhetische Chirurgie bietet die Möglichkeit, ein Doppelkinn schonend und schnell zu entfernen.

Wie entsteht eigentlich ein Doppelkinn?

Die Ursache stellt meist ein Überschuss an Fettgewebe dar. Dies lagert sich unter dem Kinn ab, oft in Kombination mit überschüssiger, erschlaffter Haut. Natürliche Alterungsprozesse oder eine erhebliche Gewichtsreduktion können mögliche Auslöser sein. Im Folgenden gehen wir näher auf die unterschiedlichen Ursachen eines Doppelkinns ein:

Die häufigste Ursache: Übergewicht

Übergewicht ist einer der häufigsten Auslöser für die Entstehung eines Doppelkinns. So kommt es bei extremem Übergewicht dazu, dass sich Fettgewebe überall am Körper ansammelt. Auch die Kinnpartie wird dabei nicht ausgespart und es kommt zur Bildung eines Doppelkinns. Häufige Begleiterscheinungen sind in diesem Fall ein füllig wirkendes Gesicht und eine stark ausgeprägte Halspartie.

Genetische Disposition

Bei Menschen, die nicht an Übergewicht leiden, kann ein Doppelkinn ebenfalls auftreten. Dann kann eine genetische Disposition vorliegen, was etwa bedeutet, dass ein Elternteil eine vermehrte Einlagerung an Fett im Kinnbereich aufweist. Dieses Phänomen kann sich bereits in sehr jungen Jahren zeigen und verschwindet bis ins hohe Alter nicht mehr.

Hauterschlaffung – meist im fortgeschrittenen Alter

Sind genetische Disposition und Übergewicht nicht die Ursache, so kann eine Hauterschlaffung hinter einem Doppelkinn stecken. Mit zunehmendem Alter lässt die Elastizität der Haut nach, was sich auch bei überschüssiger Haut am Kinn zeigen kann. Auch eine erhebliche Gewichtsreduktion innerhalb kurzer Zeit kann zur Erschlaffung führen, denn bei einer Gewichtsabnahme verlieren auch die Fettzellen im Halsbereich an Volumen. In der Folge erschlafft die Haut und beginnt zu hängen.

Wie kann ein Doppelkinn entfernt werden?

Es gibt verschiedene Methoden, mit der sich ein Doppelkinn entfernen lässt. Mehrere Faktoren spielen dabei eine Rolle, welche Technik die beste ist. So ist es beispielsweise entscheidend, ob es sich um Fetteinlagerungen oder einen Überschuss an Haut im Bereich des Kinns handelt. Basierend auf dem Ausgangsbefund, wird eine der folgenden Methoden angewandt.

Mit einer Fettabsaugung

Eine Fettabsaugung, medizinisch als Liposuktion bezeichnet, ist ideal, um überschüssige Fettzellen im Bereich des Kinns dauerhaft zu entfernen. Es handelt sich um einen ambulanten Eingriff, der unter lokaler Anästhesie gemacht wird. Die Schnittführung erfolgt hinter den Ohrläppchen und unterhalb des Kinns. Über die kleinen Schnitte werden die dünnen Kanülen in den Kinnbereich eingeführt und das überschüssige Fettgewebe abgesaugt. Nach der Behandlung ist es erforderlich, für etwa eine Woche einen speziellen Kompressionsverband zu tragen.

Mit einer Hautstraffung

Stecken erschlaffte Hautpartien hinter dem Doppelkinn, so führt eine gezielte Hautstraffung zum gewünschten Ergebnis. Dies kann im Rahmen eines Face-Halslift erfolgen. Indem die überschüssige Haut entfernt wird. Dies ist in der Regel erst der Fall, wenn man jenseits der vierziger ist.

Welche Vorteile hat die Entfernung des Doppelkinns?

Das Gesicht wirkt runder und der Hals kürzer, wenn ein Doppelkinn vorliegt. Dies ist besonders bei schlanken Menschen der Fall. Handelt es sich um eine erschlaffte Kinnpartie, so erscheint das Gesicht insgesamt älter.

Das Doppelkinn zu entfernen, ist in beiden Fällen dazu geeignet, das Gesicht und die Halspartie wieder jünger und schlanker erscheinen zu lassen. Dies ist bereits bei einer minimalen Entfernung von überschüssigen Fettzellen der Fall. Das Kinn wirkt nach der Fettabsaugung deutlich schmaler, was auch im Profil deutlich sichtbar ist.

Durch eine Hautstraffung im Rahmen eines Face-Halslifts wirkt der Halsbereich faltenfrei und straffer. Gleichzeitig werden die Konturen des Gesichts betont, was insgesamt für ein jüngeres Erscheinungsbild sorgt.

Kann man das Doppelkinn auch ohne OP entfernen?

Bis zu einem gewissen Grad ist es möglich, ein Doppelkinn ohne OP zu entfernen. So gibt es beispielsweise spezielle Übungen, mit denen sich gezielt Fett im Kinnbereich abbauen lässt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, das Training regelmäßig zu machen. So ist eine Verkleinerung des Doppelkinns möglich.

Statt das Doppelkinn ohne OP zu entfernen, ist es möglich, Fetteinlagerungen am Kinn und erschlafften Hautpartien bis zu einem gewissen Grad vorzubeugen. Eine mögliche Vorbeugungsmaßnahme stellt beispielsweise die Stärkung der Kaumuskulatur dar. Auch eine gerade Haltung kann helfen, die Bildung eines Doppelkinns zu verhindern. Zusätzlich können Sie hautstraffende Kosmetika verwenden, welche den Elastizitätsverlust der Haut zusätzlich verlangsamen.

Welche Komplikationen können auftreten?

Jeder Eingriff birgt ein Risiko für Komplikationen in sich, was auch für das Doppelkinn entfernen gilt. Entscheidend ist, dass die Behandlung von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt wird. Dann lassen sich die Risiken auf ein Minimum reduzieren.

Nach dem Doppelkinn entfernen kann es zu Schwellungen oder Blutergüssen kommen. Auch leichte Nachblutungen sind möglich. Infektionen stellen ebenfalls eine Komplikation dar, die sich aber sehr gut mit einem Antibiotikum vorbeugen lassen. Eine Bildung von wulstigen, auffälligen Narben ist nicht zu befürchten, da nur sehr kleine Schnitte gemacht werden. Diese verkleben und  werden nicht vernäht.

Im Rahmen des Beratungsgesprächs klären wir ab, welche Methode in Ihrem Fall infrage kommt und ob bei Ihnen besondere Risikofaktoren bestehen.

Wie wähle ich den passenden Chirurgen aus?

Erfahrung und fachliche Kompetenz sind entscheidende Kriterien, die bei der Wahl des behandelnden Chirurgen eine Rolle spielen. Auch ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem Ihre Wünsche und Vorstellungen im Fokus stehen, ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Klinik und Arzt. Weitere Punkte, auf die Sie achten sollten:

  • Erfahrung des Chirurgen
  • Erreichbarkeit der Klinik, auch außerhalb der Geschäftszeiten
  • Qualität des medizinischen Equipments
  • Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsstandards
  • Bewertungen und Erfahrungen anderer Patientinnen und Patienten
  • Ggf. die Möglichkeit mit behandelten Patienten zu sprechen

Wie hoch sind die Kosten für das Doppelkinn entfernen?

Die Kosten im Bereich Doppelkinn entfernen hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie etwa:

  • Angewandte Methode – Fettabsaugung oder Hautstraffung
  • Umfang der Behandlung

Sie erhalten von uns im Rahmen des Beratungsgesprächs einen individuellen Behandlungsplan, in dem auch der Doppelkinn entfernen Preis enthalten ist. Wir bieten Ihnen eine erstklassige Doppelkinnkorrektur zu attraktiven Konditionen ab einem Preis von 2.200 Euro. Gerne informieren wir Sie auch über die Finanzierungsmöglichkeit en über unseren Partner MedKred.de!

24 H NOTFALL NUMMER & BERATUNG
0173 5797979